DOK - Upload Request

Funktionsumfang

Mit dem «Upload Request» können auch CELUM-Benutzer nur mit Lese-Berechtigung bzw. externe Lieferanten von Assets ohne CELUM-Login Dateien in den ContentHub hochladen.

Funktionen des Upload Request

  • Erstellen einer neuen Node pro Upload - oder Assets in bestehende Nodes hochladen
  • Beliebig viele Upload Links pro Node erstellen
  • Individuelle Upload-Links konfigurieren
  • Templates für ähnliche Upload-Links erstellen und verwenden
  • Metadatenfelder für hochzuladende Assets bereitstellen - auch Pflichtfelder
  • Dateitypen freigeben/einschränken für jeden Upload-Link 
  • Gültigkeit des Upload-Links festlegen
  • CSS-basiertes Branding der Upload-Seite
  • Upload-Links für den E-Mail-Versand oder zum Einbinden in eine Website
  • Bulk-Upload von Ordnerstrukturen 
  • Editieren von einzelnen Assets beim Bulk-Upload
  • Sort und Rename von Assets beim Upload

Erstellen von Upload-Formularen mit einem wählbaren Ablagemodus, vordefiniertem Asset Typ und den benötigten Informationsfeldern. Definieren der gewünschten Pflichtfelder und Begrenzen der erlaubten Dateitypen, der Dateigrösse sowie der Dateianzahl. Definieren der Behandlung von Duplikaten: ignorieren, neues Asset anlegen oder neue Version erstellen. Duplikatsuche im ganzen ContentHub oder in der Upload-Node, bei Bedarf rekursiv.

  1. Name des Upload-Request eingeben (Pflichtfeld)
  2. Maximale Anzahl an hochgeladenen Dateien
  3. Periode für die zugelassene maximale Anzahl hochgeladener Dateien (Stunde/Tag/Woche/Monat/Jahr/Unlimitiert)
  4. Speichermodus, ausgehend von der ausgwählten Node: Ordner erstellen oder auswählen oder beide Möglichkeiten zulassen
  5. Dateikategorie: Auswahl der erlaubten Dateitypen wie Bild, Video, Text, etc.
  6. Maximale Dateigrösse in MB
  7. Gültigkeit des Upload-Request
  8. Branding für den Upload-Request - Stylesheets können hinterlegt werden
  9. GUI-Sprache für den Upload-Request
  10. Informationen für die Uploader in Deutsch
  11. Informationen für die Uploader in Englisch
  12. Sortier- und Umbenennungsfunktion aktivieren
  13. Hinterlegte Nutzungsbedingungen einblenden
  14. PIN-Link erstellen für den Zugriff ohne Login
  15. Auto Upload Option - erst Metadaten für alle Bilder festlegen und sie dann hochladen
  16. Creator als Uploader
  17. Authentifizierung - ohne oder mit CELUM-Login
  18. Duplikat-Strategie: Nicht hochladen, Dateiname oder Checksum überprüfen oder beide
  19. Behandlung von Duplikaten: Nicht hochladen, Duplikat oder neue Version erstellen 
  20. Im ganzen System nach Duplikaten suchen
  21. Informationsfelder auf Asset-Typ einschränken
  22. Nur Asset-spezifische Metadaten zulassen
  23. Informationsfeld auswählen
  24. Pflicht-Status für Informationsfeld aktivieren
  25. Erstellen von neuen Dropdown-Werten erlauben
  26. Standardwert definieren
  27. Wert des Infofields sperren
  28. Weiteres Infofield bereitstellen


Die Details der Konfiguration werden im untenstehenden Video für Editoren gezeigt.


Upload Request erstellen

Die Extension wird über das Dreipunkte-Menü aufgerufen:

  1. Ziel-Node auswählen
  2. Dreipunkte-Menü
  3. Upload Request wählen


Vorbereiten eines Upload-Requests

Als Editor in CELUM DAM

Vorbereiten eines Upload-Requests

Als Editor in CELUM DAM

  • Upload-Request auf einem Node einrichten
  • Einstellungen des Upload-Request
    • Name des Upload-Request
    • Maximale Anzahl an hochgeladenen Dateien
    • Periode für die maximale Anzahl hochgeladener Dateien
    • Speicherort der Dateien
    • Erlaubte Dateitypen
    • Maximale Filegrösse
    • Gültigkeit des Upload-Request
    • Branding für den Upload-Request
    • GUI-Sprache
    • Informationen für die Uploader
    • Sortier- und Umbenennungsfunktion
    • Nutzungsbedingungen
    • PIN-Link erstellen
    • Authentifizierung
    • Duplikate-Handling
    • Informationsfelder bereitstellen
  • Upload Request-Link kopieren / Seite öffnen

Hochladen von Bildern

Als Externer ohne CELUM Login

  • URL des Upload Request öffnen
  • Einstellungen für den Upload vornehmen
  • Dateien auswählen und hinzufügen
  • Reihenfolge ändern
  • Infofelder ausfüllen
  • Upload starten



Das Resultat im DAM


Assets in einer Struktur hochladen

Sie können Assets in einer Struktur mittels Drag&Drop in das Hochladen-Feld ziehen. Die Struktur wird mit den darin abgelegten Assets im DAM dargestellt.

Das Hochladen von Assets, die in einer Struktur liegen, verträgt sich nicht mit dem Pin-Link. Denn der Pin-Link braucht einen einzigen Node, dessen Inhalt er darstellen kann.

  1. Hat man einen Pin-Link aktiviert
  2. und lädt Assets in einer Struktur hoch
  3. wird der Pin-Link deaktiviert und eine Warnmeldung erscheint


Labels dynamisch anlegen

Bei Dropdown-Feldern können vom Uploader neue Labels erstellt werden

  1. Dropdown (Noderef) Feld auswählen
  2. Erstellen von neuen Labels erlauben, falls notwendig
  3. Node in der Labelstruktur freigeben


Upload Request verwalten (nur im Advanced UI)

Anzeigen aller Upload Requests in CELUM

  1. Übersicht öffnen über das Menü Verwaltung → Upload Request

Auf der Übersichts-Seite kann auf jeden Upload Request im System zugegriffen werden

  1. Upload-Request suchen - nach Name, Ersteller, etc.
  2. Spalten sortieren
  3. Gehe zu Upload-Request
  4. Kopiere Upload-Request Link in Zwischenablage
  5. Mail versenden
  6. Upload-Request exportieren
  7. Lösche Upload-Request
  8. Upload-Request bearbeiten
  9. Gültigkeit Ja/Nein
  10. Template importieren (Upload Request als JSON File exportieren und importieren)
  11. Alle Upload-Requests als XLSX-File exportieren


Arbeiten mit Vorlagen

Vorlage für identische oder ähnliche Anwendungsfälle einrichten

  1. Upload Request auf einem Node erstellen oder aus der Übersicht heraus anlegen und konfigurieren
  2. Upload Request als Vorlage speichern

Upload Request aus Vorlage erstellen

  1. Neuen Upload Request erstellen und Vorlage laden
  2. Im Vorlagen-Fenster nach passender Vorlage suchen
  3. Vorlage als JSON File exportieren (weitere Funktion)
  4. Vorlage laden
  5. Vorlage löschen (weitere Funktion)


Berechtigung

Die Berechtigung erfolgt über eine separate Usergroup der Extension.